Kaiserwetter und Höchstleistungen beim Sportfest 2017

17.7.2017

Nachdem die Sportfeste im vergangenen Jahr wettertechnisch stark gebeutelt waren, durften wir uns im Leichtathletik-WM Jahr 2017 über strahlenden Sonnenschein freuen.
Während die Schüler der Mittelstufe bereits am Montag ihren 4-Kampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung, Weitwurf und Mittelstreckenlauf, absolvierten und bei heißen Temperaturen und sommerlichen Klängen aus den Lautsprechern sichtlich amüsierten, durften die JÜL-Kinder und die Juniorstufe dann am Dienstag danach antreten.
Es wurde geschwitzt, gelacht und hin und wieder auch mal geweint (selbstverständlich nur vor Freude). Die besten Junior- und Mittelstufenschüler in den Disziplinen Sprint, Wurf und Weitsprung werden übrigens ab diesem Jahr gebührend in unserer “hall of fame” (am Eingang der Sporthalle) gewürdigt.
Die fleißigen 12. Klässler und Herr Leyers und Frau Schicks Klasse sorgten für das leibliche Wohl, während die Sportlehrer/innen und Klassenlehrer/innen für einen geschmeidigen Ablauf sorgten. Beflügelt von den warmen Sonnenstrahlen und den anstehenden Ferien herrschte allseits gute Stimmung und die beiden Tage bildeten einen schönen Abschluss des Schuljahres.

ESN macht Musik 2017

ESNmachtMusik 2017

Klassen und Wahlpflichtkurse, Ensembles und Chöre unserer Schule zeigten unter der Leitung ihrer MusiklehrerInnen Beispiele aus der Arbeit im Fachbereich Musik an der ESN. Bevor es losging, boten zukünftige Abiturienten ein Catering zur Stärkung und Erfrischung an diesem heißen Sommertag. Grundschulchor, Sek.I-Chor,

Instrumental-AGs der Grundschule sowie der Sekundarstufe I und der WP 9 gestalteten den Abend sehr kurzweilig. Antonia und Melina führten souverän durch den Abend. Andächtige Stimmung hier, spontanes Mitklatschen dort, das große Publikum in der Aula nahm das bunte Programm aus Gesang, Instrumentalmusik, Bewegung und Tanz begeistert auf.