Flohmarkt an der ESN

Zum zweiten Mal fand am 17.6.2017  an der ESN ein Flohmarkt auf dem Schulhof statt. Auch in diesem Jahr wechselten Spielsachen, gut erhaltene Kleidung, Bücher und andere Dinge die Besitzer. Eltern, Lehrer, Schüler und Besucher nutzten das schöne Wetter zur „Schnäppchenjagd“ oder zum Plausch bei Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen oder Halloumi.

Es herrschte ein reges Treiben, die Stimmung war gut und in diesem Jahr sorgte sogar eine Band für den musikalischen  Background, der auch von den Jüngsten goutiert wurde. Viele von ihnen nutzten aber auch die Freiflächen zum Spielen oder zum Angeln von Überraschungstüten.

Ein herzliches Dankeschön allen Sponsoren und überaus engagierten Helfern, ohne die die Organisation und die Durchführung des Flohmarktes nicht möglich gewesen wäre!!!

Neue ESN-Bienenköniginnen

Am 1. Juni unternahm der Fortgeschrittenkurs der Bienen-AG einen Ausflug zu einem Kleingarten in der Nähe des Estrel-Hotels, um sich näher mit dem Thema Königinnenzucht zu beschäftigen. Zuerst wurde bei den Ablegern mit den ersten neuen 2017er-Königinnen geprüft, ob ein schönes Brutnest angelegt worden ist. Das sah bei fast allen Völkern sehr ordentlich aus. Danach war viel Fingerspitzengefühl gefragt. Um neue Königinnen aus einem Zuchtvolk nachzuziehen, mussten die Kinder einzelne, sehr junge weibliche Larven mithilfe einer feinen Umlarvnadel in die sogenannten Weiselnäpfchen umgesetzen. Das erfordert eigentlich recht viel Übung, klappte aber auf Anhieb recht gut. .

Die Larven werden dann in einem vorbereiteten Pflegevolk zu neuen Königinnen herangezogen. Diese sollen im Spätsommer in die an der ESN stehenden Völker eingesetzt werden, damit wir auch in 2018 mit gesunden und starken Völkern köstlichen ESN-Honig produzieren können. Auf dem Rückweg bestaunten wir noch die Baufortschritte bei der Verlängerung der Autobahn A 100. Als wir versuchten, als Kopfrechenaufgabe die Kosten eines einzelnen Meters der neuen 3.2 km-Strecke zu berechnen, konnten die Kinder das Ergebnis nicht glauben und beschlossen, diese Frage demnächst noch einmal mit ihren Mathe-Lehrern/innen zu besprechen. Insgesamt war es ein sehr angenehmer Ausflug bei strahlendem Sonnenschein, und wir sind gespannt auf die neuen ESN-Königinnen